Du bist als Gast in diesem Forum. Nur durch eine Registrierung hast Du Zugang zu allen Bereichen.
  • Willkommen, Gast!
  • Freitag, 17. August 2018, 08:04:55
Position: Home » Gartenforum » Rosen » Rosenvermehrung » "Die Sache mit dem Schimmel" und "Kleinste Wurzeln>Was tun?"
Antworten
Thema: "Die Sache mit dem Schimmel" und "Kleinste Wurzeln>Was tun?" [Seite 1 ]

Kein neuer Beitrag AllyMcT , 23.06.2011, 13:57
Beitrag #1   

IP: n/a
Rang: * O O O O
Registrierung: 27.04.2011, 21:32
Geburtstag: 08.09.1977
 

Neuling mit 3 Punkte, 1 Beiträge
Hallo hier im Forum!

Ich habe heute wieder Steckis nachgeschaut und auch diesmal habe ich 2 Pötte dabei gehabt, die sehr
verschimmelt waren. Und das, obwohl ich die Stecklinge vorm setzen sehr sauber mache. Oft sind die
Blätter die ich dran gelassen habe verschimmelt oder verfault, weil noch ganz keline Tierchen dran
sitzen. ich habe auch bemerkt, das bei den in Erde gepflanzten Steckis die alten Blätter braun
werden, sich aber neue Triebspitzen zeigen. Sollte man die Steckis evt. gleich ganz nackig machen?
Dann ista uch am wenigsten "Unrat" dran. Wie geht ihr damit um? Oder kann man die Steckis
viellleicht vor dem stecken ganz kurz unter heiß Wasser halten? Ich denke eigentlich nicht, aber
man weiß ja nie *augenroll*


Nächste Sache: Die Steckis hatten teilweise nur ganz winzige Wurzeln. So würde ich sie nicht in
Erde pflanzen wollen. Habe sie also ganz vorsichtig in neues Granulat gesteckt. Hat das schonmal
wer gemacht? Funktioniert das wohl oder ists eher zum scheitern verurteilt?

G

A.

 
Kein neuer Beitrag dieter , 24.06.2011, 09:00
Beitrag #2   

IP: n/a
Rang: * * * * *
Registrierung: 16.03.2006, 18:28
Homepage: http://www.RoseninRadmuehl.de
Geburtstag: 13.05.1959
 

Dauergast mit 1935 Punkte, 1433 Beiträge
Ich stecke meine Stecklinge ja bekanntlich nur noch in Seramis und lasse nur das oberste Blatt
dran. Schimmel bildet sich wenn die Luftfeuchte ständig zu hoch ist. Ich würde täglich die
Abdeckung (was es auch immer ist) für ein paar Minuten entfernen.

Wenn die Wurzeln noch sehr fein und wenig sind, empfehle ich die Stecklinge in sehr magere Erde zu
setzen. Das fördert die Wurzelbildung. Nur mäßig feucht halten, damit sie nicht faulen.


Mit Rosengruß

Dieter

Abonnieren Druckansicht
Antworten

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 2; insgesamt: 2) n/a n/a
Themenaktionen:
Beiträge verschieben

Toggle Ähnliche Themen zu „"Die Sache mit dem Schimmel" und "Kleinste Wurzeln>Was tun?"“
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge, nicht wichtig Keine neuen Beiträge, „heißes Thema“
Keine neuen Beiträge, offen Keine neuen Beiträge, nicht verschoben
  Anleitung zum Rosenzüchten 0 496 25.02.2016, 10:23
Von: dieter
25.02.2016, 10:23
Von: dieter Zum letzten Beitrag
Keine neuen Beiträge, nicht wichtig Keine neuen Beiträge, „heißes Thema“
Keine neuen Beiträge, offen Keine neuen Beiträge, nicht verschoben
  Rosen bei "Schlecker" & Co 12 4357 13.03.2010, 12:22
Von: 123sonne
13.05.2011, 08:47
Von: dieter Zum letzten Beitrag
Keine neuen Beiträge, nicht wichtig Keine neuen Beiträge, „heißes Thema“
Keine neuen Beiträge, offen Keine neuen Beiträge, nicht verschoben
  Rosenhochstämmchen "Berleburg (Castle)" 2 1826 16.04.2011, 20:15
Von: Blaue_Rose
17.04.2011, 15:57
Von: Blaue_Rose Zum letzten Beitrag
Keine neuen Beiträge, nicht wichtig Keine neuen Beiträge, „heißes Thema“
Keine neuen Beiträge, offen Keine neuen Beiträge, nicht verschoben
  Sichtungsbeet 0 1589 28.08.2009, 18:07
Von: dieter
28.08.2009, 18:07
Von: dieter Zum letzten Beitrag
Keine neuen Beiträge, nicht wichtig Keine neuen Beiträge, „heißes Thema“
Keine neuen Beiträge, offen Keine neuen Beiträge, verschoben
Thema Alles Folgen von "Mein schöner Garten vo ... 2 1230 25.07.2008, 11:37
Von: Eddie
25.07.2008, 22:03
Von: Margaret Zum letzten Beitrag
  • 0.116777 Sek., 10 DB-Zugriffe, 2.422 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum