Du bist als Gast in diesem Forum. Nur durch eine Registrierung hast Du Zugang zu allen Bereichen.
  • Willkommen, Gast!
  • Mittwoch, 21. November 2018, 15:30:10
Position: Home » Gartenforum » Sonstige Pflanzen » Schädlinge, Krankheiten » Was biite in aller Welt ist das denn
Antworten
Thema: Was biite in aller Welt ist das denn [Seite 1 ]

Kein neuer Beitrag Eddie , 14.09.2007, 18:26
Beitrag #1   

IP: n/a
Rang: * * * * *
Registrierung: 04.06.2007, 13:52
Geburtstag: 27.08.1962
 

Dauergast mit 431 Punkte, 345 Beiträge
Hallo,=)
Das haben wir heute mittag unter einem alten Baumstumpf in unserem Garten gefunden.
Weiss vieleicht jemand was das ist,oder werden wird.
Man beachte die größe:shock::shock::shock:
http://666kb.com/i/arswkiaurqrex4ad5.jpg

gruß Eddie

Liebe grüße Eddie
http://666kb.com/i/azmnrv6d0z519rfno.gif

 
Kein neuer Beitrag Barbarea , 14.09.2007, 21:03
Beitrag #2   

IP: n/a
Rang: * * * * *
Registrierung: 06.06.2007, 21:28
Geburtstag: n/a
 

Dauergast mit 891 Punkte, 831 Beiträge
Hallo Eddie,


freu Dich; Das wird ein Nashornkäfer!!!!!!


Liebe Grüße
Barbarea

Katzenverrückte Wühlmaus mit grünen Daumen

 
Kein neuer Beitrag Raven , 27.10.2007, 09:27
Beitrag #3   

IP: n/a
Rang: * O O O O
Registrierung: 27.10.2007, 09:10
Geburtstag: n/a
 

Neuling mit 1 Punkte, 1 Beiträge
Hallo!

Ich wundere mich über die allgemeine Freude über Nashornkäfer in sämtlichen Stadien in deutschen
Landen - obwohl auch ich sie wunderschön finde, die Käfer wenigstens.
Ich leb in Andalusien, habe Hunderte von Nashornkäfern, deren gefräßige Larven auf meinem
Grundstück gehabt. Deren Larven haben mir so ca 50 Sträucher, 10 Kiwipflanzen, auch diverse größere
Bäume getätet, da sie sich nicht nur von verrottetem Pflanzenmaterial ernähren - die Larven fressen
unterirdisch Bäumen, Kletterpfanzen unterschiedlichster Arten die Würzeln ab. Rosenwurzeln mögen
sie offensichtlich nicht, aber besondern die Wurzeln von jungen Obstbäumen, Himbeer-und
Johannisbeersträuchern.

Ihre Larven leben bevorzugt im Mist - so schaffte ich mir Hühner an, um dies zu verhindern. Und ich
hab keine Ahnung, ob diese Tierchen auch hier unter Artenschutz stehen, (und das war mir auch dann
ganz egal ) bin eigentlich gegen die Chemokeule. Aber in diesem Falle, nachdem auch meine drei
6-jährigen Kirschbäume fast dran glauben mußten, hab ich dieser Plage den Garaus gemacht, weil die
gefräßigen Larven sonst aus unserem Garten eine Wüste gemacht hätten, die im Wurzelwerk von allen
abgestorbenen Büschen und Obstbäumchen zu finden waren. So wie mein Garten voller hübscher
Nashornkäfer war.

Liebe Grüße - Raven

 
Kein neuer Beitrag Barbarea , 27.10.2007, 20:32
Beitrag #4   

IP: n/a
Rang: * * * * *
Registrierung: 06.06.2007, 21:28
Geburtstag: n/a
 

Dauergast mit 891 Punkte, 831 Beiträge
Hallo Raven,


erstmal herzlich Willkommen bei uns.


Ich glaube das gerne, so viele sind ganz viele zu viel *g*. Weißt Du, hier sind sie sehr selten und
man freut sich, wenn man einen echten mal sieht.

Es ist doch mit allem so....ein paar Pilze im Garten sind ganz lustig, eimerweise das Zeug ist eine
Plage...(nur als Beispiel).


Liebe Grüße
Barbara

Katzenverrückte Wühlmaus mit grünen Daumen

 
Kein neuer Beitrag Eddie , 28.10.2007, 08:47
Beitrag #5   

IP: n/a
Rang: * * * * *
Registrierung: 04.06.2007, 13:52
Geburtstag: 27.08.1962
 

Dauergast mit 431 Punkte, 345 Beiträge
Hi Raven
Auch von mir ein herzlich Willkommen bei uns hier im Forum.

gruß Eddie:-P

Liebe grüße Eddie
http://666kb.com/i/azmnrv6d0z519rfno.gif

 
Kein neuer Beitrag dieter , 28.10.2007, 17:10
Beitrag #6   

IP: n/a
Rang: * * * * *
Registrierung: 16.03.2006, 18:28
Homepage: http://www.RoseninRadmuehl.de
Geburtstag: 13.05.1959
 

Dauergast mit 1935 Punkte, 1433 Beiträge
Hallo Raven,

auch von mir ein herzliches willkommen. Dein Beitrag klingt furchterregend für jeden Gartenfreund.

Wenn so etwas bei mir auftaucht geht es ihm an den Kragen.

Alle Plagen haben mal klein angefangen. Ich denke nur an meine geliebten Käfer die jedes Jahr zu
tausenden über meinen Garten herfallen.

Vorhin habe ich eine Rose entdeckt die hat an den Stengeln viele kleine schwarze Käfer, ca. 1 mm
groß. Sie haben am Kopf Zangen wie ich sie von Zecken her kenne.

Weiß jemand was das für welche sein könnten. Bin in meiner Literatur bis jetzt nicht fündig geworden.


Mit Rosengruß

Dieter


Abonnieren Druckansicht
Antworten

n/a n/a 1     (Anzeige: 1 – 6; insgesamt: 6) n/a n/a
Themenaktionen:
Beiträge verschieben

Toggle Ähnliche Themen zu „Was biite in aller Welt ist das denn“
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge, nicht wichtig Keine neuen Beiträge, „heißes Thema“
Keine neuen Beiträge, offen Keine neuen Beiträge, nicht verschoben
Thema Neue Weltlieblingsrosen in meinem Garten 7 2127 25.11.2009, 16:29
Von: dieter
07.12.2009, 13:25
Von: dieter Zum letzten Beitrag
  • 0.114938 Sek., 10 DB-Zugriffe, 2.459 MiB
  • Powered by Boardsolution v1.45
FAQ | Impressum